La Vallonnière – Lyon

Fassadenkunst in dem Wohngebiet « La Vallonnière », LYON

Im Jahr 2015 startet die Vilogia-Gruppe in dem Wohngebiet « La Vallonnière » in Lyon ein Großprojekt, das die Verschönerung von 450 Wohneinheiten zum Ziel hat. Im Rahmen eines Sanierungs- und Wohnqualitätssteigerungsprojekts zielt dieses Wandfresko-Projekt darauf ab, das Wohnumfeld der
Mieter durch eine gesteigerte Energieeffizienz, sowie als auch durch eine neue künstlerische Ästhetik aufzuwerten.

 Bei dem von der Vilogia-Gruppe in Auftrag gegebenen Monumental-Wanddesignprojekt, ist die mit den Bewohnern gemeinsam realisierte Themenfindung und Gestaltung ein zentrales Element.

Ausgangssituation :

Die drei Gebäude aus den 60er Jahren wurden über viele Jahre von Mitarbeitern der Großindustrie und lokalen
Dienstleistungsunternehmen (Rhodiaceta, Hospices Civils von Lyon….) bewohnt. Der weithin sichtbare
Wohnkomplex hat bereits bis zu 2.000 Mieter beherbergt. 60 Jahre später soll das Wohngebiet « La Vallonnière »
erneuert werden und steht vor der Aufgabe sich eine neue Identität zu erschaffen.

Ausführung und Resultat :

Im Rahmen von drei Workshops können die Bewohnern Ihre Ideen in das Gestaltungskonzept mit einbringen. Drei monumentale Visuals sind aus diesem kreativen Austausch hervorgegangen. Sie spiegeln die Geschichte des Wohngebietes wider.

Das Projekt, das 2018 abgeschlossen werden soll, steigert die Attraktivität des Wohngebietes, sowie als auch den Stolz seiner Bewohner.

« Das mit den Bewohnern des Wohngebietes « La Vallonnière » und CitéCréation durchgeführte Fassadendesign-Projekt, macht uns besonders stolz. Die
monumentalen Werke sind eine Hommage an die Geschichte des Stadtviertels und insbesondere an seine textile Vergangenheit. Die Geschichte der Vilogia-Gruppe, deren Gründerväter aus Nordfrankreich stammen, wird dadurch wieder aufgegriffen.

Aber die Werke sind mehr als nur ein Abbild unserer Geschichte : Sie sind Ausdruck eines gemeinschaftlich realisierten Projekts, für das die Bewohner die Hauptantriebskraft waren. Ich freue mich, dass sich sowohl unsere langjährigen Mieter, als auch unsere Neumieter mit dem Projekt identifizieren können. Dank des Engagements unserer Mieter und auch unserer Angestellten, hat sich die soziale Dynamik des Viertels verbessert. Auch der Kontakt zwischen den verschiedenen Mietergenerationen hat sich verstärkt.

Die Platzierung des Fassadenkunstwerks am Eingang des Fourvière-Tunnels, der täglich von zahlreichen Autofahrern passiert wird, macht es zu einem
Aushängeschild für das neue Antlitz des Vallonnière-Wohngebiets. »

Cédric Labrosse / Leiter Immobilienmanagement, Bau und Entwicklung / Vilogia Lyon Métropole


Partner:
Vilogia Groupe, Atelier A+ (architecte), Eiffage, ENF, Mairie du 9e

Adresse: Résidence de la Vallonnière –125 rue Sidoine Appolinaire, 69009 Lyon (France)

Jahr: 2015-2018

 

 

 

 

tag: